Sonderthema:
27-Jähriger verletzte Mutter schwer

Streit um Geld in OÖ

27-Jähriger verletzte Mutter schwer

Ein 27-jähriger Oberösterreicher hat seine Mutter Dienstag früh im Bezirk Freistadt in Oberösterreich schwer verletzt, weil sie ihm zehn Euro, die er forderte, nicht gab. Er habe sie gewürgt, zu Boden gestoßen und sei dann mit voller Wucht auf die Frau gesprungen, teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Mittwoch mit. Die 63-Jährige erlitt einen Oberschenkelbruch, ihr Sohn wurde festgenommen.

Der Mann flüchtete nach seiner Tat, die Polizei konnte ihn aber fassen. Er zeigte keinerlei Gemütsregung, als er erfuhr, dass seine Mutter schwer verletzt im Krankenhaus liege. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen