Streit unter Autofahrern: Steirer zückt Pistole

Leoben

Streit unter Autofahrern: Steirer zückt Pistole

Ein 30-jähriger Steirer hat in der Nacht auf Sonntag einen 40-jährigen Autofahrer mit einer CO2-Pistole bedroht. Der 40-Jährige war durch Leoben gefahren, als sich vor ihm ein entgegenkommendes Auto querstellte. Die Insassen dieses Fahrzeugs begannen einen Streit mit den Insassen eines nachkommenden Pkw - plötzlich richtete der 30-Jährige eine Pistole auf den unbeteiligten Lenker.

Der Bewaffnete deutete ihm, dass er weiterfahren solle. Der 40-jährige Obersteirer wendete und erstattete sofort Anzeige, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Der 30-Jährige und sein 19-jähriger Begleiter wurden ausgeforscht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen