Unfälle nach Sturm und Regen

Wetter-Chaos

Unfälle nach Sturm und Regen

button_wetterlage.png

Das Wetter hält die Einsatztrupps von Feuerwehr, Rettung und Polizei auf Trab. Bäume stürzen um, Windböen erfassen fahrende Autos - die Folge sind Unfälle. In den nächsten Stunden dürfte sich die Lage noch zuspitzen, der Wind wird stärker.

Steiermark: Windböe erfasste Auto
Eine starke Windböe hat Mittwochnachmittag dafür gesorgt, dass eine 18-jährige Pkw-Lenkerin in der Südsteiermark die Herrschaft über ihr Auto verlor und in einem Acker landete. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.
Die 18-jährige Fahranfängerin war auf der Südsteirischen Grenzstraße (B69) in der Nähe von Unterpurkla (Bezirk Südoststeiermark) unterwegs, als sie nach Polizeiangaben aufgrund einer starken Windböe die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, überfuhr die parallel zur Straße verlaufende Eisenbahntrasse, stieß dabei gegen zwei Hinweisschilder und kam auf einem Acker zum Stillstand.

Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung im LKH Bad Radkersburg behandelt. Die Bahnstrecke zwischen Mureck und Bad Radkersburg musste für Wartungsarbeiten für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Burgenland: 17 Feuerwehren im Sturmeinsatz
Im Burgenland waren seit Mittwochabend 17 Feuerwehren aufgrund des angekündigten Sturms im Einsatz. Wie bereits beim Starkregen am Sonntag war auch dieses Mal zunächst der Landessüden am stärksten betroffen, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) heute, Donnerstag, der APA mit. Die Einsatzkräfte mussten umgestürzte Bäume entfernen, verletzt wurde niemand.

Laut LSZ rechne man im Laufe des Donnerstags mit einem Anstieg der Feuerwehreinsätze. Rund um den Neusiedler See läuft die Sturmwarnanlage. Auf der Homepage der LSZ (www.lsz-b.at) wird auch auf die Unwetterwarnung hingewiesen.


 



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten