Super Skiwetter - Silvester wird eiskalt

Traumwinter

© dpa

Super Skiwetter - Silvester wird eiskalt

Die Winter-Urlauber in Österreicher können jubeln: In der kommenden Woche zeigt sich das Wetter von seiner "Sonnenseite". Es wird sonnig und eisig kalt. Nur im Süden trüben Nebelfelder den Blick zum blauen Himmel.

Hier geht's zum aktuellen Wetter

Frost in den Morgenstunden
Montag und Dienstag:Vor allem über Becken und Tälern des Südens sowie generell über größeren Gewässern halten sich Nebel oder Hochnebelfelder oft bis weit in den Tag hinein, besonders zäh in Kärnten und der südlichen Steiermark. Dort bleibt es mitunter auch trüb bis um Abend. Außerhalb der Nebelregionen sowie nach Auflösung letzter Nebelreste überwiegt hingegen strahlender Sonnenschein. Harmlose Wolken stören den sonnigen Eindruck kaum. Der Wind kommt aus Nordost bis Süd und weht schwach bis mäßig, im Alpenvorland zeitweise lebhaft. Frühmorgens umspannen die Temperaturen minus 13 bis minus drei Grad, inneralpin ist es auch kälter. Tagsüber werden minus fünf bis plus vier Grad erreicht.

Eiskalter Silvester
Die Wahrscheinlichkeit für Nebel und Hochnebel nimmt im Flachland und in den größeren Alpentälern zu. Ganz im Westen können sich auch ein paar Wolkenfelder bemerkbar machen. Sonst überwiegt nochmals der Sonnenschein. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen minus zwölf bis minus drei, Tageshöchsttemperaturen minus fünf bis plus vier Grad.

Am Donnerstag Zumindest im Bergland überwiegt der sonnige Eindruck, auch wenn sich mehr und mehr Wolken bemerkbar machen. Auch die meisten Nebel- und Hochnebelfelder können sich tagsüber lichten. Es ist überwiegend schwach windig, im Donauraum kommt allerdings in weiterer Folge Westwind auf. Frühtemperaturen minus zwölf bis minus vier, Tageshöchsttemperaturen minus sechs bis plus drei Grad.

Eintrübung ab Freitag
Der Himmel über Österreich präsentiert sich wolkig bis stark bewölkt, besonders im Norden sind erste Schneeschauer möglich. Der Wind aus Nordwest bis Nordost frischt etwas auf. Frühtemperaturen minus elf bis minus drei, Tageshöchsttemperaturen minus fünf bis plus ein Grad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen