Sushi: Jedes zweite Set ist ungenießbar

Unappetitlich

Sushi: Jedes zweite Set ist ungenießbar

Fäkalkeime, Hefe und Milchsäurebakterien in jedem zweiten Sushi-Set im Großraum Linz: Zu diesem unappetitlichen Ergebnis ist nun die Arbeiterkammer OÖ gekommen. Insgesamt wurden Sushi-Stichproben von zehn Anbietern genommen.

Verbesserung

Positiv ist allerdings, dass im Gegensatz zum Test im Vorjahr heuer keine der Proben gesundheitsschädlich ist. Die Arbeiterkammer rät dazu, sich vor dem Kauf zu vergewissern, dass die Zubereitung von Sushi täglich erfolgt.

Unbedenklich ist dagegen der Kauf von Sushi-Sets bei fünf Linzer Anbietern, darunter im Lokal Asia Queen auf der Landstraße oder im Akakiko in der Passage. Die ganze Liste gibt es im Internet unter www.ak-konsumenten.info.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen