Sonderthema:
Tabakkonzern trennt sich von Kraft Foods

Prozess eingeleitet

© AP

Tabakkonzern trennt sich von Kraft Foods

Der Altria-Verwaltungsrat hat eine Abgabe sämtlicher Aktien der Kraft Foods Inc. an die Altria-Aktionäre gebilligt. Altria ist mit Zigarettenmarken wie Marlboro der größte Zigarettenhersteller der Welt. Kraft ist nach Nestle der zweitgrößte Lebensmittelanbieter und produziert unter anderem den Brotaufstrich "Philadelphia". Kraft gehört Altria noch zu 89 Prozent.

Eigenständigkeit
Die Verteilung der noch bei Altria liegenden Kraft-Aktien solle am 30. März erfolgen. Sie sollen an die Altria-Anteilseigner gehen, die am 16. März Altria-Aktien in ihren Besitz hatten. Sie sollen 0,7 Kraft-Aktien je Altria-Aktie in ihrem Besitz bekommen. Altria wird dann keine Beteiligung mehr an Kraft haben. Altria-Konzernchef Louis C. Camilleri hob hervor, dass Kraft als eigenständiges Unternehmen flexibler sei. Die Gesellschaft könne ihre Geschäfte besser ausbauen und bleibende Aktionärswerte schaffen. Kraft könne dann auch mit Hilfe eigener Aktien Akquisitionen vornehmen und besser in der Lebensmittelbranche konkurrieren.

Raucherklagen verzögerten Prozess
Die vollständige Kraft- Verselbstständigung war vor mehr als zwei Jahren ins Auge gefasst worden, doch wollte Altria nach Darstellung von Branchenkennern erst warten bis wichtige Raucherklagen überwunden waren.

Altria kontrolliert dann noch die auf das internationale Zigarettengeschäft ausgerichtete Zigarettenfirma Philip Morris International Inc. und die auf das amerikanische Zigarettengeschäft beschränkte Philip Morris USA Inc. zu jeweils zu 100 Prozent und hält 28,6 Prozent der Aktien des internationalen Brauereikonzerns SABMiller Plc.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen