Sonderthema:
Taxifahrer mit Schreckschussrevolver bedroht

Wien

Taxifahrer mit Schreckschussrevolver bedroht

Alkohol hat bei Vorfällen in Wien-Favoriten und Penzing, die mit zwei Festnahmen endeten, eine Rolle gespielt. In der Gudrunstraße bedrohte ein 37-Jähriger Montag gegen 2.40 Uhr einen vorbeifahrenden Taxilenker mit einem Schreckschussrevolver. Der Chauffeur rief die Polizei. Der Betrunkene ließ sich dann widerstandslos festnehmen.

In einem Tankstellenshop in der Hadikgasse geriet ein 38-Jähriger am Sonntag beim Bezahlen einer Packung Zigaretten in einen Streit. Sein Kontrahent war ein 33-jähriger Angestellter, der sich außerhalb seiner Dienstzeit in dem Geschäft aufhielt und laut Polizei stark alkoholisiert war. Der Betrunkene bedrohte den Kunden mit einem Messer und verhielt sich auch gegenüber den mittlerweile verständigten Polizisten aggressiv. Auch er wurde festgenommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen