Sonderthema:
Tödlicher Crash auf der S4 im Burgenland

Biker starb im Spital

Tödlicher Crash auf der S4 im Burgenland

Auf der Mattersburger Schnellstraße (S4) ist am Mittwochnachmittag ein 50-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der Biker aus dem Bezirk Oberpullendorf fuhr in Richtung Wiener Neustadt, als er bei Pöttsching (Bezirk Mattersburg) aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam, berichtete die Polizei heute, Donnerstag.

Der 50-Jährige touchierte mit dem Motorrad eine Leitschiene und stürzte. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht, denen er am späten Nachmittag erlag. Die Schnellstraße war zur Bergung des Verunglückten und während der Erhebungen der Polizei am Unfallort von 14.30 Uhr bis etwa 15.45 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen