Sonderthema:
Tödlicher Zugsunfall in der Steiermark

Über Gleise spaziert

© APA

Tödlicher Zugsunfall in der Steiermark

Ein tödlicher Zugsunfall hat sich am Dienstagabend in der Steiermark ereignet. Ein 81-jähriger Mann ist im Bereich der Gemeinde St. Georgen/Judenburg beim Überqueren der Gleise von einem Zug erfasst worden. Der Pölser erlitt dabei tödliche Verletzungen im Kopfbereich.

Der Mann hatte davor in der Nähe der Gleisanlagen Holunderblüten gepflückt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen