Inzest-Täter

"Toter" gab sich als eigener Bruder aus

Der perfide (Flucht-)Plan von Franz B. – der seine Töchter missbraucht hat und der deswegen im Herbst angeklagt worden wäre – ist nur durch Zufall aufgeflogen. Wie ÖSTERREICH berichtete , war der 68-Jährige im September in Kroatien von einer Fähre ins Meer gesprungen. Die Besatzung eines vor Ort bestellten Motorbootes fischte den Wiener heraus.

Der von der kroatischen Polizei sodann für tot erklärte Franz B. reiste quicklebendig zurück nach Österreich, wo er sich im Franziskanerkoster Pupping bei Eferding als Glaubenssuchender und Aussteiger vorstellte – und Unterschlupf fand. Pastor Fritz Wenigwieser: „Er war unauffällig und eigentlich sympathisch.“

Ahnungslos.
Gegenüber dem Orden hatte sich der neue Gärtner und Koch als Christian B., seinen eigenen jüngeren Bruder, vorgestellt. Wie die Polizei später rekonstruierte, hatte der Wiener den Ausweis gestohlen – sein Bruder war wie alle anderen Verwandten der Überzeugung, dass Franz B. tot war.

Falsche Adresse.
Im Kloster waren ebenfalls alle ahnungslos und nur erstaunt darüber, dass der angeblich mittellose Wiener doch immer genug Geld hatte. Am Mittwoch passierte Franz B. dann ein verhängnisvoller Fehler. Nach einer Lokaltour ging er zurück zum Kloster – als eine Polizeipatrouille stehen blieb. Ungefragt zeigte der sichtlich nervöse Fußgänger den Beamten den (gestohlenen) Ausweis und nannte obendrein eine falsche Adresse. Offenbar war es ihm entgangen, dass sein Bruder umgezogen war. Nach der Abnahme seines Fingerabdrucks gab es dann aber über seine wahre Identität kein Leugnen mehr: ab in die U-Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen