Toter nach Unwetter-Drama bei Zeltfest Toter nach Unwetter-Drama bei Zeltfest Toter nach Unwetter-Drama bei Zeltfest

Sturm-Alarm in Pöchlarn

 

 

 

Toter nach Unwetter-Drama bei Zeltfest

Seiten: 12

Katastrophe auf dem Mittelalterfest im Hof von Schloss Pöchlarn an der Donau: Gegen 17.45 Uhr erreichte eine Gewitterfront mit starken Sturmböen Niederösterreich. Als das Gewitter über dem Ritterfest losbrach, flüchteten sich zahlreiche Besucher in die aufgebauten Zelte – ein verhängnisvoller Fehler: Der Sturm brach von einem gewaltigen Ahornbaum mächtige Äste wie Streichhölzer ab und schleuderte sie auf die Zelte. „Es wurden zahlreiche Personen unter dem Baum begraben“, so Feuerwehrsprecher Alexander Nittner zu ÖSTERREICH.

Ale Infos: St. Lorenzen zittert vor neuen Gewittern

Ein 51-Jähriger aus der Nibelungenstadt erlag in der Nacht auf Sonntag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Außerdem wurden 12 weitere Personen zum Teil schwer verletzt.

Alle Infos: Unwetter-Schäden im ganzen Land

Viele eingeklemmt
„Eine Person wurde lange vermisst, aber unverletzt gefunden“, so Einsatzleiter Alfred Puschacher gegen 21 Uhr zu ÖSTERREICH. Das Rote Kreuz richtete im Schlosshof einen Notverbandsplatz ein. Das Gelände wurde evakuiert, die Besucher vorläufig in einer nahen Turnhalle untergebracht. Zwei Rettungshubschrauber wurden gerufen. Großeinsatz auch auf einem Campingplatz in Melk. Dort stürzten Äste auf mehrere Autos, in denen Menschen saßen. Verletzte gab es dort aber zum Glück keine.

Großalarm
„Epizentrum“ (Zitat Nittner) des Unwetters war aber das Waldviertel: Hier waren gegen 21 Uhr 2.000 Mann von der Feuerwehr an 300 Orten im Einsatz, um umgestürzte Bäume wegzuräumen und zahlreiche vollgelaufene Keller auszupumpen.

Diashow Unwetter in Österreich
Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

Pöchlarn mehrere Verletzte Bäume auf Personen gestützt

1 / 10
  Diashow

Auf der nächsten Seite lesen sie den gesamten Live-Ticker der Wetter-Katastrophe nach...

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Video zeigt den Eisenstangenkiller von Ottakring
Horror-Mord Video zeigt den Eisenstangenkiller von Ottakring
Ein Video zeigt den Eisenstangenkiller wenige Monate vor seiner Horror-Tat am Ort des Verbrechens. 1
Frau mitten in Wien mit Eisenstange erschlagen
Asylwerber verhaftet Frau mitten in Wien mit Eisenstange erschlagen
Der Täter konnte in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. 2
Abschiebung des Eisenstangen-Killers nicht möglich
Kein Rückübernahmeabkommen Abschiebung des Eisenstangen-Killers nicht möglich
Das afrikanische Land stellt "faktisch auch keine Heimreisezertifikate aus". 3
Das postete Hofer auf der Facebook-Seite des Opfers
Eisenstangen-Mord Das postete Hofer auf der Facebook-Seite des Opfers
Nach der Horror-Tat in Ottakring spricht auch der Hofburg-Kandidat sein Beileid aus. 4
Die schockierenden Details der Horror-Tat in Wien
Frau auf offener Straße erschlagen Die schockierenden Details der Horror-Tat in Wien
Eine 54-jährige Frau wurde in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen. Ein Asylwerber wurde festgenommen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Kriminalstatistik steigt deutlich
Österreich Kriminalstatistik steigt deutlich
ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka bestätigt gegenüber Ö3, dass die Kriminalstatistik stark ansteigt.
Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer warnt in einem Interview vor den Identitären, er bekräftigt außerdem, er würde einen SPÖ-Kanzler angeloben.
Kanada: Ausweitung der Waldbrände
85.000 Hektar Kanada: Ausweitung der Waldbrände
Die Feuer haben sich auf eine Fläche von 85.000 Hektar ausgedehnt. Fort McMurray und Ortschaften südlich der Stadt sind laut Behördenangaben "extrem bedroht".
Angriff auf Flüchtlingslager
Syrien Angriff auf Flüchtlingslager
Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Syrien sind Oppositionsangaben zufolge mindestens 28 Menschen getötet worden.
Davutoglu kündigt Rückzug an
Türkei Davutoglu kündigt Rückzug an
er türkische Ministerpräsident Davutoglu hat seinen Rückzug angekündigt.
Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Forschung Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Sea Hero Quest mutet an wie ein völlig normales Computerspiel. Doch die Art und Weise, wie der jeweilige Spieler die Hindernisse umschifft, ist interessant für die Demenz-Forschung.
Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Schock Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Wie der TV-Sender „Sun News“ berichtet, haben Kinder in einer Moschee Enthauptungen nachgespielt.
Eisenstangen-Mörder gefilmt
Nähe Brunnenmarkt Eisenstangen-Mörder gefilmt
Der mutmaßliche Mörder, der mit einer Eisenstange eine 54 jährige Frau in Wien-Ottakring erschlagen haben soll, ist den Behörden schon länger bekannt.
Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Spannung Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Was auf der Tagesordnung des Delegiertentreffens stehen wird, ist noch unklar.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.