Trainerin (40) liebt 13-Jährigen

Wiener Neustadt

© GEPA

Trainerin (40) liebt 13-Jährigen

In Wiener Neustadt soll eine 40-jährige Handball-Trainerin ein Verhältnis mit einem noch 13 Jahre alten Schützling haben. Der Verein habe die Frau inzwischen gefeuert, der Vater des Buben Strafanzeige wegen des Verdachts der Unzucht mit Unmündigen erstattet. Magistratssprecher Thomas Iwanschitz bestätigte, dass das ungleiche Paar bei der Mutter des 13-Jährigen wohne.

Die Affäre sei in den vergangenen Wochen aufgeflogen, hieß es auf Anfrage im Wiener Neustädter Rathaus. Das Jugendamt habe die Mutter des Buben, der im Juli 14 wird und dann das gesetzliche Schutzalter überschreitet, auch auf alle Konsequenzen hingewiesen, die in einem Gerichtsverfahren auf sie zukommen könnten, so Iwanschitz. Der getrenntlebende Vater sei in seinem Vorgehen beraten und begleitet worden. Die Strafanzeige laufe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen