Tscheche nach Oktoberfest tot entdeckt

Söll in Tirol

© TZ ÖSTERREICH / Niesner

Tscheche nach Oktoberfest tot entdeckt

Ein 25-jähriger Tscheche ist Sonntag früh nach einem Fest in Söll im Tiroler Bezirk Kufstein mit einer Kopfwunde tot am Boden liegend gefunden worden. Weil laut Landeskriminalamt unklar war, ob sich der Mann die Verletzung bei einem Sturz zugezogen hatte oder ob Fremdverschulden vorliegt, wurde eine Obduktion angeordnet. Diese soll im Laufe des morgigen Montages durchgeführt werden.

 Der 25-Jährige war kurz nach 6.00 Uhr bei Aufräumarbeiten des "Oktoberfestes" in Söll von einem Traktorfahrer entdeckt worden. Der alarmierte Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der gebürtige Tscheche war im Bezirk Kufstein wohnhaft.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden