Junger Autofahrer mehrmals überschlagen

Lebensgefahr

© APA

Junger Autofahrer mehrmals überschlagen

Bei einem Verkehrsunfall nahe Schwadorf (Bezirk Wien-Umgebung) hat am Donnerstag in der Früh ein junger Pkw-Lenker schwere Schädelverletzungen erlitten. Es besteht Lebensgefahr. Der zunächst ins Landesklinikum Mödling eingelieferte 18-Jährige ist in der Folge nach Wiener Neustadt überstellt worden. Der 17-jährige Beifahrer wurde ebenfalls verletzt.

Mehrmals überschlagen
Laut Polizei war das Auto mit den beiden Burschen zwischen Ebergassing und Schwadorf von der Fahrbahn der LH156 abgekommen und hatte sich in einem Feld mehrmals überschlagen. Während der 18-Jährige neben dem Wagen liegenblieb, wollte der ein Jahr jüngere Bursche Hilfe holen. Die Verständigung von Rettung und Feuerwehr erfolgte schließlich durch einen anderen Pkw-Lenker.

Beide Burschen wurden zunächst nach Mödling transportiert. Wegen der Schwere seiner Schädelverletzungen ist der 18-Jährige dann aber per Notarzthubschrauber nach Wiener Neustadt überstellt worden. Der Beifahrer kam mit mehreren Rissquetschwunden davon.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen