Sonderthema:
Unbekannte rasierten Hauskatze kahl

Tierquälerei

Unbekannte rasierten Hauskatze kahl

Unbekannte haben in der Stadt Salzburg am Sonntagnachmittag eine Hauskatze geschnappt und am Bauch und an anderen Stellen kahl rasiert. Die von der Tat offenbar erheblich mitgenommene 51-jährige Besitzerin erstattete am Folgetag Anzeige. Die laut Polizei geschockte Frau beschrieb ihr knapp sechs Jahre altes Tier als speziell ausgebildet, aus diesem Grund sei die Katze sehr zutraulich.

Tierquälerei
Welche Ausbildung die europäische Hauskatze haben soll, ließ sich auf APA-Anfrage aber nicht eruieren. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, wurde die Katze nicht verletzt. Es müsse nun geprüft werden, ob Tierquälerei vorliege. Hinweise auf den oder die Täter gebe es derzeit nicht. Auch die Besitzerin äußerte nach dem Vorfall keinen Verdacht, wer für den Angriff auf ihre Katze infrage kommen könnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen