Unbekannter belästigte Frau in Leoben

Fahndung nach Täter

Unbekannter belästigte Frau in Leoben

Ein Unbekannter hat am Mittwochvormittag im obersteirischen Leoben eine 50 Jahre alte Frau sexuell belästigt, wie die Landespolizeidirektion am Donnerstag mitteilte. Erst hatte der Mann sie in obszöner Weise angesprochen, dann sich entblößt. Als die Frau ihm mit der Polizei drohte, flüchtete der Mann in Richtung Innenstadt.

Die Leobnerin war gegen 10.30 Uhr mit ihrem Hund am Mareckkai im Bereich der Hans-Kloepfer-Gasse spazieren, als sie plötzlich der junge Mann ansprach. Die Frau reagierte auf seine unsittlichen Bemerkungen zunächst nicht, da entblößte er seinen erigierten Penis. Die 50-Jährige drohte daraufhin, die Polizei zu rufen, worauf der Mann stadteinwärts davonrannte.

Täterbeschreibung

Laut Beschreibung ist der Mann rund 1,75 Meter groß, etwa 20 bis 23 Jahre alt und von mittlerer Körperstatur. Er hat kurze braune Haare, dunkleren Teint und sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war er u.a. mit hellblauen Jeans, einem kurzärmligen mintfärbigen T-Shirt sowie hellen Turnschuhen. Hinweise sind erbeten an die Stadtleitstelle der Polizei Leoben unter 059133-66-2222.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen