Unfall sorgt für Stau auf der A23

Wien

Unfall sorgt für Stau auf der A23

Ein Unfall auf der Wiener Südosttangente (A23) hat am Dienstag für Behinderungen im Frühverkehr gesorgt. Ein Lkw, ein Pkw und ein Motorrad waren laut Asfinag beim Knoten Prater in Fahrtrichtung Süden in die Kollision verwickelt. Für die Aufräumarbeiten mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden, Staus waren die Folge.

Das Unglück ereignete sich gegen 8.00 Uhr. Der Verkehr wurde einspurig sowie über die Nebenfahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeleitet. "Derzeit reicht der Rückstau bis Hirschstetten respektive bis zum Tunnel Kaisermühlen", berichtete eine Asfinag-Sprecherin. Gegen 8.30 Uhr waren aber bereits wieder alle Spuren freigegeben.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten