Sonderthema:

St. Pölten-Land

St. Pölten-Land

Unfallauto hängt halb von der Brücke

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer bei einem Unfall in Ober-Grafendorf (St. Pölten-Land). Der Mann war mit seinem Wagen auf der B39 unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor.

Er kam von der Fahrbahn ab und riss das Brückengeländer nieder. Der vordere Teil des Autos ragte weit über die Brücke hinaus, blieb aber mehrere Meter über der Pielach hängen.

Erst nachdem der Wagen von den Einsatzkräften wieder auf die Brücke gezogen worden war, konnte der schwer verletzte Mann erstversorgt und ins Spital gebracht werden.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen