Unwetter-Nacht sorgte für dutzende Unfälle

1Toter, 7 Verletzte

© FF Schwarzenau

Unwetter-Nacht sorgte für dutzende Unfälle

Ein tödlicher Crash passierte um 22.50 Uhr auf der Süd am Wechsel. Bei Olberndorf schleuderte ein mit zwei Slowaken (beide 29) besetzter Wagen wegen zu hohem Tempo und total abgefahrenen Reifen. Das Auto überschlug sich mehrmals, blieb auf dem Dach liegen – Beifahrer tot.

6 Verletzte

Bei Schwarzenau im Waldviertel bohrten sich um 1.15 Uhr drei Autos auf regennassem Asphalt ineinander. Blutige Bilanz: 6 schwer Verletzte.

15 Tonnen Trauben

Auf der A 21 krachte Sonntag früh ein Lkw bei Alland in die Böschung. 15 Tonnen Trauben mussten umgeladen werden.

Führerschein weg

Vier Unfälle wegen Aquaplanings, aber keine Verletzten gab es auf der A 22 und der A 5. Ein Lenker war betrunken – Führerschein weg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen