30 Meter hoher Baum stürzte auf Haus

Heftiger Wind

© APA

30 Meter hoher Baum stürzte auf Haus

Aufgrund der herrschenden Wetterlage stürzte am Sonntag Abend, gegen 18.15 Uhr, ein etwa 30 Meter hoher Laubbaum auf ein Haus in der Radelmayergasse, in Wien-Döbling. Nach Absichern des Innenhofes begann die Feuerwehr den Baum über eine Dachterrasse mit Hilfe einer Motorkettensäge abzutragen.

  • Alles zum aktuellen Wetter finden Sie hier.

Bei der anschließenden Unterkeilung des Baumes rutschte dieser ab und blieb an der Fassade hängen. Nach Entfernen eines Baumstückes fiel der Baum zu Boden und wurde teilweise zerkleinert im Hof abgelegt. Die durch den umgestürzten Baum beschädigten Fensterscheiben wurden provisorisch verschlossen und eine Fachfirma zur Entfernung des Baumes verständigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen