Venusfalle lauerte in der U-Bahn

Wien

Venusfalle lauerte in der U-Bahn

Diese Frau wusste ihre weiblichen Reize gekonnt einzusetzen. Bereits am 24. August hatte die asiatische Schönheit einen 54-Jährigen Wiener, der in ihr Beuteschema passen könnte, in der U 6 erspäht.

Als der Fahrgast gegen 23.45 Uhr bei der Station Volksoper ausstieg und nach Hause gehen wollte, sprach ihn die etwa 25-Jährige an.

Opfer verführt. Gekonnt machte ihm die Frau schöne Augen, bis dem 54-Jährigen die Hormone durchgingen und er die neue Bekanntschaft zu sich einlud.

In der Wohnung im 9. Bezirk angelangt, floss der Alkohol. In ein Glas dürfte die Frau jedoch K.-o.-Tropfen gemischt haben: Dem Wiener wurde schwindelig und er legte sich nieder. In der Früh der Schock: Die Venusfalle war mit Schmuck, Geld und Handy verschwunden. Hinweise: 01-31310-43220.

button_neue_videos_20130412.png

Autor: (kuc)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen