Vierjähriger verstirbt nach Fenstersturz

Wien-Brigittenau

Vierjähriger verstirbt nach Fenstersturz

Der bei einem Fenstersturz in Wien-Brigittenau am 14. Mai verunglückte vierjährige Bub ist seinen Verletzungen erlegen. Einen diesbezüglichen Bericht des ORF Wien bestätigte das AKH am Dienstag, wo das Kleinkind behandelt wurde.

Das Unglück hatte sich am 14. Mai nach 20.00 Uhr in der Engerthstraße ereignet. Während seine schwangere Mutter aus dem Zimmer gegangen war, dürfte der Bub auf das Fensterbrett geklettert und aus dem dritten Stock gestürzt sein. In akuter Lebensgefahr wurde er ins Spital gebracht, auch seine Mutter wurde eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten