Sonderthema:
Vierter Tresor in der Traun entdeckt

Geheimnisvolle Safes

Vierter Tresor in der Traun entdeckt

Filmreifer Großeinsatz zu Allerheiligen in Wels beim Museumssteg des Traun-Flusses: Die Straße am Ufer ist großräumig abgesperrt, der Feuerwehrkran der Welser Einsatzkräfte ragt in den Himmel und Taucher in schwarzen Neoprenanzügen der Polizeieinheit Cobra geben vom Wasser aus heftige Armzeichen. Hernach zieht der Kran einen Tresor aus dem Gewässer und hebt ihn vorsichtig in Richtung Ufer.

Stümper-Einbrecher statt Panzerknacker am Werk?
Die Cops tauchen wieder ab, und auf dieselbe Weise gelangen noch zwei weitere Safes an die Oberfläche. „Einer davon ließ sich öffnen“, berichtete Polizeisprecher Bern Innendorfer am Samstag im ÖSTERREICH-Telefonat: „Darin befanden sich Dokumente.“ Die anderen beiden Tresore müssen erst noch geknackt und der Inhalt danach untersucht werden. Welche Geheimnisse stecken wohl darin? Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die aufgetauchten Panzerschränke von Firmeneinbrüchen in Marchtrenk (Bez. Wels-Land) stammen könnten.

„Möglicherweise haben es die Täter nicht geschafft, die Schränke zu knacken, und haben sie einfach im Fluss entsorgt“, vermutet Innendorfer.

Am Samstag nun noch vierter Safe entdeckt
Am Samstag dann der vierte Streich. Wieder hatten Spaziergänger bei der Polizei telefonisch Alarm geschlagen: „Da liegt ein Tresor in der Traun!“ Und der vierte Schrank liegt fast an derselben Stelle wie die drei bereits geborgenen. Am Montag soll nun auch dieser an Land gebracht und untersucht werden.

button_neue_videos_20130412.png

Autor: M. Lassnig, M. Born
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen