Von Freund geschlagen, gewürgt und bedroht

17-Jährige hatte Todesangst

© APA

Von Freund geschlagen, gewürgt und bedroht

Heftig betrunken hat ein 19-Jähriger in Wien-Penzing in der Nacht auf Samstag seine Freundin (17) geschlagen, gewürgt und gedroht, sie umzubringen. Das berichtete die Landespolizeidirektion Wien am Sonntag. Die junge Frau flüchtete aus der Wohnung in der Wolfersberggasse und verständigte die Polizei. Der 19-Jährige wurde kurzfristig festgenommen. Er hatte laut Alkovortest 1,36 Promille.

Der Streit war kurz vor 5.00 Uhr ausgebrochen. Zuvor war das Paar auf einer Feier gewesen, beide hatten laut Polizei reichlich getrunken. Auslöser der Auseinandersetzung war, dass der 19-Jährige beim Duschen das Bad unter Wasser setzte, und dass die 17-Jährige ihm "in der Dusche keine Gesellschaft leistete", hielt der Bericht fest. Der Mann warf seiner Freundin daraufhin vor, ihm nicht treu zu sein, beschimpfte sie wüst und wurde schließlich handgreiflich. Sollte sie nicht sofort die Wohnung verlassen, werde er sie umbringen, soll er gedroht haben.

Die Polizei nahm den Betrunkenen in der Wohnung fest. Dabei wurde ein Beamter an einer Hand verletzt. Der 19-Jährige wurde schlussendlich auf freiem Fuß angezeigt.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Terror-Alarm im Gemeindebau
WEGA-Einsatz Terror-Alarm im Gemeindebau
Nachbarn hörten Schüsse. 1
Unbekannter vergewaltigte Frau am Teich
Mödling Unbekannter vergewaltigte Frau am Teich
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. 2
Auch Österreich in Alarmbereitschaft
Der Terror kommt immer näher Auch Österreich in Alarmbereitschaft
Spezialeinheit Cobra wurde in Alarmbereitschaft versetzt. Auch Tschechen alarmiert. 3
Weil sie Schleier trug: Türkin mit Gießkanne attackiert
Niederösterreich Weil sie Schleier trug: Türkin mit Gießkanne attackiert
Die Täterin attackierte die Frau auf einem Friedhof und schrie: „Du bist eine Terroristin!“ 4
Afghane belästigt 13-Jährige in Schwimmbad
In Innsbruck Afghane belästigt 13-Jährige in Schwimmbad
Flüchtling wird auf freiem Fuß angezeigt. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama's Reaktionen auf München Schießerei
München Obama's Reaktionen auf München Schießerei
Obama's Reaktionen auf München Schießerei
Menschen fliehen von der Schießerei
München Menschen fliehen von der Schießerei
Menschen fliehen von der Schießerei
Schockierendes Video zeigt die Verletzten
München Schockierendes Video zeigt die Verletzten
Schockierendes Video zeigt die Verletzten
Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
München Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
Schießerei in Einkaufszentrum in München
München Schießerei in Einkaufszentrum in München
Vor Ort befanden sich am frühen Abend Polizisten und Rettungssanitäter - Scharfschützen gingen in Stellung.
Dieses Jahr fast 3000 Migranten im Mittelmeer ertrunken
Flüchtlinge Dieses Jahr fast 3000 Migranten im Mittelmeer ertrunken
Die 3000er-Marke sei in den vergangenen beiden Jahren nicht so früh erreicht worden, sagte IOM-Sprecher Joel Millman am Freitag in Genf.
Umbau des Wiener Weltmuseums
Kunst & Kultur Umbau des Wiener Weltmuseums
Der Umbau des ehemaligen Museums für Völkerkunde in Wien zum neuen Weltmuseum ist im vollen Gange.
News Flash: Trump verspricht "Recht und Ordnung"
News Flash News Flash: Trump verspricht "Recht und Ordnung"
Außerdem: Strauss-Statue Ziel von Vandalismus, Festnahmen in Rio und neues bei WhatsApp.
Facebook-Drohne flog zum ersten Mal
Facebook Facebook-Drohne flog zum ersten Mal
Facebboks Drohne "Aquila", die Internet-Verbindungen in entlegene Regionen bringen soll, hat ihren ersten Flug absolviert.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.