Waldviertel: Tödlicher Sturz von Balkon

Bezirk Gmünd

© APA

Waldviertel: Tödlicher Sturz von Balkon

Bei Renovierungsarbeiten an einem Einfamilienhaus in der Waldviertler Ortschaft Kottinghörmanns (Bezirk Gmünd) ist am Donnerstagnachmittag ein 54-jähriger Mann von einem Balkon in den Tod gestürzt.

Er erlag seinen Verletzungen im Landesklinikum Horn, in das er von "Christophorus 2" geflogen worden war.

Laut Polizei hatte der Niederösterreicher vermutlich nach Entfernung eines Geländers ein Balkonbodenbrett erneuern wollen. Dabei stürzte er aus etwa 2,75 Metern Höhe ab und schlug auf einem Natursteinboden auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen