Wasserschaden ließ Hanfplantage auffliegen

Anzeige

© APA

Wasserschaden ließ Hanfplantage auffliegen

Wegen eines Wasserschadens ausgerückte Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei haben am Sonntagnachmittag in einer Wohnung in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus eine Hanfplantage entdeckt. Der 22 Jahre alte Bewohner wurde angezeigt.

Da Wasser durch die Decke der darunter liegenden Wohnung drang, stiegen Feuerwehrleute via Drehleiter durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung ein und stoppten zunächst das auslaufende Wasser. Dann kam zu Polizei zum "Ernten": 100 große und 80 kleinere Hanfpflanzen gediehen in vier zeltartigen Stoffkästen. Der junge Wohnungsinhaber gab zu, die Anlage mit zwei Freunden aufgebaut zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen