Weitere

Haus St. Josef

Weitere "Gruft" für Obdachlose in Wien

Die Caritas hat am Montag in Wien eine zweite "Gruft" in Betrieb genommen. Die Organisation stellt in dieser Einrichtung in der Lacknergasse 98 in Währing 40 bis 50 Schlafplätze zur Verfügung, die vor allem für obdachlose Männer aus den neuen EU-Ländern gedacht sind.

Haus St. Josef
In der Caritas-Einrichtung "Haus St. Josef" wurde der Tagesbetrieb provisorisch auf einen 24-Stunden-Betrieb umgerüstet, der Speisesaal wird ähnlich wie in der "Gruft" im Bezirk Mariahilf nachts zur Schlafstätte umfunktioniert. Das Projekt ist vorläufig mit Ende April 2011 befristet.

Neben einem Schlafplatz gibt es im "Haus St. Josef" warmes Essen, Duschen und saubere Kleidung. Der Fonds Soziales Wien wird ein Angebot mit einer Sozial- und Rückkehrberatung finanzieren. Die Caritas der Erzdiözese Wien bietet aktuell rund 1.000 obdachlosen Menschen einen Schlafplatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen