Sonderthema:
Westautobahn: Wettrennen mit 274 km/h

Führerscheine entzogen

© LPK

Westautobahn: Wettrennen mit 274 km/h

Mit 274 km/h Spitzengeschwindigkeit ist am Sonntag ein deutscher Lamborghini im Rahmen eines Wettrennens auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich geblitzt worden.

Führerschein entzogen
Der Wagen sowie der Zweitbeteiligte - ein Audi, bei dem 233 km/h gemessen wurden - war der Polizei bei einer Abstandsmessung bei St. Georgen am Ybbsfelde (Bezirk Amstetten) in Fahrtrichtung Wien aufgefallen. Die Beamten forderten daraufhin Verstärkung an.

Der Audi wurde schließlich bei St. Christophen angehalten, der Lamborghini bei Steinhäusl gestoppt. Beiden Lenkern, einem Serben und einem Bulgaren, wurde der Führerschein entzogen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen