Schnee-Crash: Bus stürzt ab

Stürme mit 100km/h

Schnee-Crash: Bus stürzt ab

Seiten: 12

Endlich Schnee. Unglaublich: 46 Tage gab es in Österreich keinen nennenswerten Niederschlag. Kein Regen und schon gar kein Schnee – so trocken war die kalte Jahreszeit noch nie. In den Skigebieten wurden die Verantwortlichen nervös: Die Hänge waren grasgrün, die Sonne strahlte, es hatte meist um die 10 Grad – mitten im Dezember!

Die Bilder vom einsetzenden Winter in Österreich:

Diashow Jetzt ist der Winter endgültig da

Bödele

Berwang

Bergeralm

Axamer

Christlum

Brixen

Leutasch

Silbertal

Gargellen

Brandnertal

Lech

Madrisa

1 / 12

Doch seit Montag ist Aufatmen angesagt: Der Tag begann bei viel zu warmen 10 Grad. Dann wurde es plötzlich extrem stürmisch (bis zu 152 km/h am Feuerkogel). Zu guter Letzt kam ab Mittag vom Westen kommend eine äußerst kalte Wetterfront mit Niederschlägen. In den Niederungen regnete es, auf den Bergen gab es endlich Schnee.

Jetzt bekommen unsere Skiorte endlich Schnee
Erleichterung in Kitzbühel: „Seit gestern 6.00 Uhr schneit es bei uns, wir sind optimistisch für die nächsten Tage“, heißt es von den Bergbahnen. Insgesamt gibt es in der Region 53 Seilbahnen und Lifte, 170 Kilometer Piste. Die ersten Lifte werden wohl am Wochenende aufsperren.

Prognose.jpg

In Obergurgl (Tirol) ist man da schon weiter: „Wir haben in unserer Region 80 Prozent der Lifte geöffnet“, sagt Leopold Holzknecht von Ötztal Tourismus. Skifahrer und Snowboarder stellen sich bereits vor den Liften an.

Einen ersten Horror-Crash verursachte der Schnee am Montag: Ein griechischer Reisebus mit 30 Passagieren war auf den Wintereinbruch nicht vorbereitet. Trotz korrekter Bereifung verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle, rutschte einen Abhang hinunter. Zum Glück wurde niemand verletzt, die Feuerwehr musste das Fahrzeug bergen.

Diese Woche geht das Schnee-Treiben (vor allem in der Nacht) weiter: Bis zu einem Meter können die Skigebiete erwarten. Am meisten fällt auf der Alpennordseite – hier wird es am Wochenende gute Skiverhältnisse geben.
Achtung: Mittwoch und Donnerstag wird es heftige Stürme geben, die mit bis zu 100 km/h über das Land ziehen.

Nächste Seite: Die Entwicklungen des Tages im Liveticker

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten