Wo es am Freitag am wärmsten wird

Strahlend sonnig

Wo es am Freitag am wärmsten wird

Das Wochenende naht und das Wetter spielt mit: In ganz Österreich wird es am Freitag schon strahlend sonnig. Morgendliche Nebelfelder werden sich lichten. Im Osten scheint die Sonne aber nicht ganz ungetrübt, es bleibt aber überall Regen- und schneefrei.

Wo es am wärmsten wird:

  • Tirol: 14 Grad
  • Kärnten: 14 Grad
  • Steiermark: 14 Grad
  • Salzburg: 12 Grad
  • Oberösterreich: 12 Grad
  • Vorarlberg: 12 Grad
  • Burgenland: 12 Grad
  • Wien: 11 Grad
  • Niederösterreich: 11 Grad

Die Temperaturkarte für Freitag:

temperatur.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Grafik und sehen sich den Temperaturverlauf in Ihrer Region an)

 

Die weiteren Aussichten:
Auch am Wochenende und zu Beginn der neuen Woche geht es frühlingshaft weiter: Die Sonne scheint meist ungetrübt.

Am Samstag scheint im Großteil Österreichs meist die Sonne, einzelne Nebelfelder lichten sich bereits nach wenigen Stunden. Nur im Osten tauchen am Nachmittag wieder einige harmlose Wolkenfelder auf. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Wiener Becken und im nördlichen Burgenland vorübergehend auffrischend aus Nordwest bis Nordost. Frühtemperaturen minus vier bis plus vier Grad, Tageshöchsttemperaturen neun bis 15 Grad.

Bis auf lokale Frühnebelfelder scheint am Sonntag den ganzen Tag über die Sonne. Es bleibt überall trocken, Wolken zeigen sich nur wenige. Der Wind weht schwach bis mäßig, meist kommt er aus Nordwest bis Nordost. Frühtemperaturen minus vier bis plus drei Grad, Tageshöchsttemperaturen neun bis 15 Grad.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen