Wetter bleibt bis zum Wochenende unbeständig

Wind, Sonne & Schnee

© Reuters

Wetter bleibt bis zum Wochenende unbeständig

Wind, Sonne, Schnee, dicke Wolken: Das Wetter in den kommenden Tage bleibt bis inklusive Wochenende unbeständig. Die Kärntner können dennoch aufatmen - im Süden ist es laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie (ZAMG) mit den großen Schneemengen vorbei. Lediglich am Donnerstag kann in der Südsteiermark und Kärnten noch vereinzelt Schnee fallen.

Das aktuelle Wetter finden Sie hier

Die Temperaturen liegen im ganzen Land - je nach Lage - zwischen zwei und maximal sieben oder acht Grad. In der Nacht ist vor allem im Westen mit Frost zu rechnen. Trockene Tage wird es bis zu Wochenbeginn aber kaum geben.

Die Schneefallgrenze pendelt in den nächsten Tagen zwischen 300 und 800 Meter. Im Osten ist mit einzelnen Schauern zu rechnen, die Wolken überwiegen. Entlang der Alpennordseite und im Westen kann es am Samstag und am Sonntag immer wieder schneien. Etwas wetterbegünstigt ist die Alpensüdseite. Dort lässt sich die Sonne laut Meteorologen häufiger blicken, im restlichen Land überwiegen die Wolken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen