Sonderthema:
Regnerisch, in Wien aber oft sonnig

Wetter

Regnerisch, in Wien aber oft sonnig

Auch wenn es in der Früh noch nicht danach aussah: Am Nachmittag scheint häufig die Sonne, zumindest von Oberösterreich ostwärts.
Um die Mittagszeit herum war es größtenteils bereits trocken und die Sonne zeigt sich. Von Nordwesten ziehen dann aber wieder ausgedehnte Wolkenfelder über das Land: Von Vorarlberg bis ins westliche Niederösterreich kommt es zeitweise zu Regenschauern. Häufig sonnig bleibt es von Unterkärnten bis ins Südburgenland und in Wien. Frühtemperaturen 6 bis 13 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 24 Grad.

So kommt der Regen:

regenkarte.jpg © wetter.at
(Klicken Sie auf die Karte um zu sehen ob es auch bei Ihnen regnen wird)

So wird das Wetter in Ihrem Bundesland:

Wien:
Sonnenschein und zum Teil dichtere Wolkenfelder wechseln, es bleibt jedoch bis zum Abend hin zumeist trocken. Der Wind weht im Tagesverlauf mäßig bis lebhaft aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen um 10 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 22 Grad.

Niederösterreich:
Verbreitet wechseln Sonne und Wolken einander ab. Besonders im Wald- und Mostviertel ziehen zeitweise Regenschauer durch, zumeist trocken bleibt es im Wein- und Industrieviertel. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West. Frühtemperaturen 8 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 22 Grad.

Burgenland:
Anfangs scheint noch länger die Sonne, tagsüber bilden sich dann mehr und mehr Quellwolken, es sollte aber bis zum Abend trocken bleiben. Es ist schwach windig. Frühtemperaturen 8 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 20 bis 23 Grad.

Oberösterreich:
Am Freitag gestaltet sich das Wetter wechselhaft und windig. Der Tag beginnt häufig mit dichten Wolken und Regenschauern. Im Tagesverlauf lockern die Wolken wieder öfter auf, ab und zu zeigt sich die Sonne. Einzelne Regenschauer sind aber weiterhin möglich, am Abend werden die Schauer generell wieder häufiger. Es weht teils lebhaften Westwind mit Spitzen bis 50 km/h. Die Höchsttemperaturen erreichen 13 bis 19 Grad.

Salzburg:
Am Freitag gestaltet sich das Wetter wechselhaft. Der Tag beginnt mit meist dichten Wolken und Regenschauern. Am Nachmittag lockern die Wolken auf und lassen vorübergehend die Sonne scheinen, es ziehen aber weitere Regenschauer durch, die am Abend häufiger werden. Am Morgen betragen die Temperaturen 4 bis 10 Grad, die Höchsttemperaturen erreichen 16 bis 20 Grad.

Steiermark:
Am Freitag im Süden meist sonnig und warm. Im nördlichen Bergland sind bereits früh lokale Regenschauer möglich. Im Südosten sind erst gegen Abend teilweise gewittrige Regenschauer zu erwarten. Frühtemperaturen 4 bis 10 Grad, Tageshöchstwerte 18 bis 23 Grad.

Kärnten:
Mit Annäherung einer schwachen Störung geht es am Freitag wechselnd bewölkt weiter. Im Tagesverlauf muss man in Oberkärnten und allgemein im Bergland mit kurzen, lokalen Schauern rechnen. Am meisten Sonne ist im Klagenfurter Becken zu erwarten, am Abend kann es aber auch hier etwas regnen. Die Temperaturen steigen von etwa 8 Grad am Morgen auf bis zu 23 Grad am Nachmittag.

Tirol:
Mit dem Westwind erreichen wieder feuchtere Luftmassen Tirol, das Wetter gestaltet sich unbeständig. Vor allem in Nordtirol überwiegen die Wolken und es ziehen immer wieder Regenschauer durch, vor allem vom Außerfern entlang der Bayerischen Grenze bis ins östliche Unterland. Weniger Regenschauer gibt es im mittleren und oberen Inntal sowie südlich davon in den inneralpinen Regionen. Hier lockert der Wind in der Höhe die Wolken auf und es kommt zeitweise die Sonne heraus. Südlich des Hauptkammes freundlicher. In Osttirol und in Südtirol ist es zeitweise sonnig und hier ist erst nachmittags mit einzelnen Regenschauern und auch Gewittern zu rechnen. Tiefstwerte: 4 bis 9 Grad. Höchstwerte: 16 bis 21 Grad.

Vorarlberg:
Mit dem Westwind erreichen wieder feuchtere Luftmassen das Ländle, das Wetter gestaltet sich unbeständig. Vormittags ist es meist stark bewölkt und es ziehen einige Regenschauer durch, vor allem zwischen Bodensee und dem Arlberg, weniger Regenschauer gibt es im Montafon. Nachmittags sollte es eine Spur freundlicher werden mit sonnigen Auflockerungen. Weitere schwache Regenschauer sind aber möglich. Tiefstwerte: 7 bis 12 Grad. Höchstwerte: 15 bis 20 Grad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen