Ferienstart problematisch

Ferienstart problematisch

Regen ohne Ende: Stau-Hölle durch Lkw-Horror

Seiten: 12

Verkehrskollaps zum Start der ersten Ferienwoche in Ostösterreich: Binnen fünf Stunden legten drei Unfälle mit sieben involvieren Lkws zwei Autobahnen lahm, Dutzende Kilometer lange Staus waren die Folge:

  •  Lkw gegen Tunnel: Um 2 Uhr früh wurde ein kroatischer Lkw auf der A 8 gegen die Wand des Tunnels Noitzmühle geschleudert, zwei Lkws konnten nicht mehr abbremsen: ein Verletzter!
  •  Lkw lag quer: Um 4 Uhr früh durchbrach ein voll beladener Lkw auf der A 1 in St. Pölten die Mittelleitschiene, krachte gegen zwei Autos: ein Leichtverletzter.
  •  Lkw-Auffahrunfall: Um 7 Uhr krachte es auf der A 1 bei Ansfelden, Lkws waren ineinander verkeilt, ein Verletzter. Weitere Unfälle passierten bei Altlengbach (A 1) und Vösendorf (A 21).

Das Chaos lenkt wieder einmal die Aufmerksamkeit auf den Lkw-Wahnsinn. Pro Jahr donnern laut Schätzungen bis zu 15 Millionen Lkws über Österreichs Straßen, alleine bei Haid (OÖ) waren es 4,7 Millionen Brummer. Es ereigneten sich im Vorjahr 17.241 Lkw-Unfälle mit 5.347 Verletzten.

Das Hauptproblem: Mehr als zwei Millionen Schrott-Lkws weisen extreme technische Mängel auf und fahren seit Jahren als tickende Zeitbomben durchs Transitland Österreich.

grafik.jpg

Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich: „Die Fahrer halten Ruhezeiten nicht ein, weil sie Zeitlimits haben, der Druck auf sie ist enorm. Mehr Ressourcen für Schwerpunktaktionen wären sinnvoll.“ Auch die Grünen fordern schärfere Kontrollen (siehe rechts).

Eine Entspannung ist aber nicht in Sicht: Auf Österreichs Autobahnen gibt es diesen Sommer 25 Baustellenabschnitte und bereits ab Freitag droht die nächste Staufalle. „Am nächsten Wochenende beginnen die Ferien im Westen und in Nordrhein-Westfalen. Passiert da ein Lkw-Unfall, kommt es zu gröberen Problemen“, so Harald Lasser vom ÖAMTC.

Diashow Mega-Stau rund um Linz

10 Km-Stau auf A1

Ein Lenker wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

10 Km-Stau auf A1

Ein Lenker wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

10 Km-Stau auf A1

Ein Lenker wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

10 Km-Stau auf A1

Ein Lenker wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

10 Km-Stau auf A1

Ein Lenker wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

1 / 5

 

Nächste Seite: Der LIVE-TICKER zum Nachlesen

 

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen