Sonderthema:
Heute gibt's bestes Badewetter

Bis zu 32 Grad

Heute gibt's bestes Badewetter

Nichts wie ab ins Freibad oder an den Badesee! Der Mittwoch verspricht in ganz Österreich ein idealer Badetag zu werden, auch wenn derzeit noch Wolken durchziehen. Auch die Wassertemperaturen spielen mit - die Seen erwärmen sich jetzt ordentlich.

Diashow Das sind die 30 wärmsten Badeseen

1. Keutschachersee, Kärnten: 26°

2. Aubad Tulln, Niederösterreich: 25°

3. Rauschelesee, Kärnten: 25°

4. Klopeinersee, Kärnten: 25°

5. Stubenbergsee, Steiermark: 25°

6. Turnersee, Kärnten: 25°

7. Badesee Pramet, Oberösterreich: 24°

8. Maltschachersee, Kärnten: 24°

9. Badesee Sinabelkirchen, Steiermark: 24°

10. Holzöstersee, Oberösterreich: 24°

11. Längsee, Kärnten: 24°

12. Krummsee, Kärnten: 24°

13. Flatschachersee, Kärnten: 24°

14. Badesee Copacabana, Steiermark: 24°

15. Längsee, Tirol: 24°

16. Neusiedlersee, Burgenland: 23°

17. Obertrumersee, Salzburg: 23°

18. Badesee Rauchwart, Burgenland: 23°

19. Reithersee, Tirol: 23°

20. Presseggersee, Kärnten: 23°

21. Feldkirchner Badeseen, OÖ: 23°

22. Pichlingersee, Oberösterreich: 23°

23. Wörthersee, Kärnten: 23°

24. Wallersee, Salzburg: 23°

25. Badesee Kumberg, Steiermark: 23°

26. Lansersee, Tirol: 23°

27. Ossiachersee, Kärnten: 23°

28. Badesee Ritzing, Burgenland: 23°

29. Pleschingersee, Oberösterreich: 22 Grad

30. Alte Donau, Wien: 22°

1 / 30

Auch auf der Liegewiese kommen wir richtig ins Schwitzen. Die heißesten Orte befinden sich heute wieder im östlichen Flachland. Genauso wie am gestrigen Dienstag: Neusiedl am See war mit 31,8 Grad Österreichs Hitzepol Nummer 1!

So heiß wird es heute:

temperaturkarte.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte um zu sehen wie heiß es bei Ihnen wird)

So wird das Wetter am Mittwoch:
Der sonnige Wettercharakter überwiegt, auch wenn im Laufe des Tages wieder einige Quellwolken entstehen. Lokale Regenschauer und Gewitter beschränken sich meist auf den Alpenhauptkamm sowie auf den äußersten Osten und Südosten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nord. Tageshöchsttemperaturen 23 bis 32 Grad.

wettermittwoch.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für den genauen Wetterbericht in Ihrem Ort)

So wird das Wetter in Ihrem Bundesland:

Wien:
Insgesamt überwiegt der Sonnenschein, tagsüber bilden sich ein paar Quellwolken. Die meiste Zeit über bleibt es trocken, am Nachmittag steigt die Gewitterneigung etwas an. Der Wind weht mäßig aus Nordwest bis Nord. Tageshöchsttemperaturen um 30 Grad.

Niederösterreich:
Anfangs scheint verbreitet die Sonne. Im Tagesverlauf entstehen wieder einige Quellwolken, die Gewitterneigung steigt dabei über den Bergen sowie im äußersten Osten an. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nord. Tageshöchsttemperaturen 25 bis 30 Grad.

Burgenland:
Meist überwiegt der Sonnenschein. Am Nachmittag steigt die Gewitterneigung an, am wahrscheinlichsten sind über dem Mittelburgenland einzelne Gewitterentwicklungen einzukalkulieren. Der Wind weht mäßig aus Nordwest bis Nord. Tageshöchsttemperaturen 26 bis 30 Grad.

Oberösterreich:
Der Start ist großteils sonnig und klar, im unteren Mühlviertel und Zentralraum halten sich anfangs lockere Schichtwolken, die rasch auflockern. Tagsüber dominiert die Sonne und es wird richtig warm. Am Morgen noch 12 bis 16 Grad, am Nachmittag 24 bis 28 Grad. Nach Mittag bilden sich für ein paar Stunden größere Haufenwolken, die über dem Mühlviertel, dem Hausruck und dem Alpenrand ganz vereinzelt - wenn überhaupt - für einen kurzen sommerlichen Regenschauer sorgen könnten. Am späten Nachmittag fallen die Wolken wieder zusammen.

Salzburg:
Der Start ist bereits sonnig und klar, in einigen Tälern im Pinzgau und Pongau halten sich anfangs lockere Hochnebelschichten. Tagsüber dominiert die Sonne und es wird richtig warm. Am Morgen noch 10 bis 15 Grad, im Lungau 6 bis 8 Grad, am Nachmittag 23 bis 28 Grad. Nach Mittag bilden sich für ein paar Stunden größere Haufenwolken über den Bergen, die aber - wenn überhaupt - nur vereinzelt für einen kurzen Schauer reichen. Am späten Nachmittag fallen die Wolken wieder zusammen.

Steiermark:
Bis zum Nachmittag gestaltet sich das Wetter verbreitet sonnig und es wird sehr warm, auch die lokalen Nebel- oder Dunstfelder lösen sich rasch auf. Speziell über den Bergen der westlichen Obersteiermark bilden sich in weiterer Folge aber erneut Quellwolken sowie einzelne Regenschauer oder Gewitter. In den meisten Regionen geht der Tag aber trocken und sonnig zu Ende. Frühtemperaturen 12 bis 17 Grad, Nachmittagswerte 23 bis 28 Grad, dazu weht mäßiger Nordwest- bis Nordostwind. In 2000 m zu Mittag 12 Grad.

Kärnten:
Der Tag beginnt in Kärnten wolkenlos. Im Laufe des Tages bilden sich dann wieder zusehends mächtige Quellwolken und in weiterer Folge sind besonders über den Bergen im Norden und Osten lokale gewittrige Regenschauer möglich. In den größeren Tälern sowie im Klagenfurter Becken bleibt es hingegen oft trocken. Die Temperaturen steigen auf 24 bis 29 Grad.

Tirol:
Meist scheint heute die Sonne. Am Vormittag ist der Himmel fast wolkenlos. Zum Nachmittag hin bilden sich einige Haufenwolken über den Bergen. Sie bleiben häufig von überschaubarer Größe. Besonders im Gebirge ist am späten Nachmittag oder Abend aber möglich, dass einzelne Quellungen zu Gewitterzellen anwachsen und einen kurzen Regenguss bringen. Höchstwerte: 23 bis 27 Grad.

Vorarlberg:
Meist scheint heute die Sonne. In der Früh und am Vormittag ist der Himmel teilweise sogar wolkenlos. Zum Nachmittag hin bilden sich einige Haufenwolken über den Bergen. Sie bleiben häufig von überschaubarer Größe. Im Bergland ist am späten Nachmittag oder Abend aber möglich, dass einzelne Quellungen zu Gewitterzellen anwachsen und einen kurzen Regenguss bringen. Höchstwerte: 23 bis 27 Grad.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen