Sonderthema:
Das Wochenende wird supersonnig

24 Grad

© dpa

Das Wochenende wird supersonnig

Ein Mix aus Nebel und viel Sonne erwartet Österreich in den nächsten Tagen. Sind die Schwaden im Lauf des Vormittags endlich verschwunden, winkt aber auch am Wochenende sonniges Hochdruckwetter, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
 

Wetter_Prognose.jpg
Freitag
Am Freitag liegt im Osten und Süden sowie über Tal- und Beckenlagen bis gegen Mittag Nebel oder Hochnebel. Abseits davon sowie nach Auflösung letzter Nebelreste ist es verbreitet sonnig und trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest. In einzelnen Tälern der Alpennordseite bläst noch recht lebhafter Föhn. Frühtemperaturen fünf bis zwölf Grad. Tageshöchsttemperaturen je nach Nebeldauer und Sonnenschein 14 bis 24 Grad.

Samstag
Auch am Samstag halten sich im Osten in Tälern und Becken einige Nebelfelder bis in den Vormittag hinein, im Donauraum und in Teilen des Wald- und Mostviertels bleibt es noch etwas länger nebelig. Danach ist es aber ungetrübt sonnig. Im übrigen Österreich gibt es nach rascher Auflösung von Frühnebelfeldern fast nur Sonnenschein. Der Wind weht weiterhin schwach aus überwiegend südlichen Richtungen. Frühtemperaturen drei bis elf Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 24 Grad, mit den hohen Temperaturen im Westen.

Sonntag
Im Osten und Südosten ist es am Sonntag weiter gebietsweise bis in den Vormittag hinein trüb durch Hochnebel, spätestens um die Mittagszeit setzt sich dort die Sonne durch. Sonst scheint bis auf ein paar flache Dunst- und Frühnebelfelder verbreitet die Sonne. Am Ostalpenrand und im Nordosten legt der Wind wieder zu und weht teils lebhaft aus Südost, sonst ist es schwach windig. Frühtemperaturen fünf bis zehn Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 24 Grad.

Montag

Am Montag hält sich am Morgen gebietsweise wieder Frühnebel, der aber meist nicht beständig ist. Rasch kann sich in weiten Teilen des Landes die Sonne durchsetzten. Weiterhin bleibt der Wind schwach, nur im Osten macht sich mäßiger bis lebhafter Südostwind bemerkbar. Frühtemperaturen zwei bis neun Grad, Tageshöchsttemperaturen 15 bis 23 Grad.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
An einem Tag Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
Gleich zwei Personen kamen am Freitag ums Leben. 1
Heftige Unwetter verwüsten Österreich
Muren und überschwemmte Keller Heftige Unwetter verwüsten Österreich
Straßensperren in Kärnten - Einsatzkräfte mussten auch in anderen Bundesländern ausrücken. 2
Donauinselfest: Sex-Attacke auf 15-jährige Teenies
Schock für Besucher Donauinselfest: Sex-Attacke auf 15-jährige Teenies
Bei weiterem Vorfall wurden drei Polizisten verletzt. 3
Sintflut-Regen in Wien
Stadt unter Sintflut-Regen in Wien
Über Nacht mussten in Wien Einsatzkräfte wegen Überschwemmungen oder Sturmschäden ausrücken. 4
Heftige Unwetter in OÖ und Salzburg
Überflutungen Heftige Unwetter in OÖ und Salzburg
250 oö. Feuerwehren mussten in den Abendstunden zu Unwettereinsätzen ausrücken. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Stockholm Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Der britische Journalist und Unternehmer Milo Yiannopoulos hat in einem Live-Interview mit dem Reporter David Rubin angekündigt, eine Schwulenparade durch ein muslimisches Viertel in Stockholm führen zu wollen.
Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Nach Brexit Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Es werde "keine Rosinenpickerei" für das Vereinigte Königreich geben, betonte Merkel am Dienstag in einer Regierungserklärung in Berlin.
Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Islamischen Staat Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Gefangenschaft, Schläge, Vergewaltigungen. Ein jesidisches Mädchen beschreibt ihre Entführung vom IS.
Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Glaubwürdigkeitsumfrage Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Strache ist nach einer Umfrage der unglaubwürdigste Parteichef Österreichs.
News TV: "Bud Spencer" ist tot
News TV News TV: "Bud Spencer" ist tot
Themen: Gudenus im Streit mit Wolf und islands Kommentator flippt erneut aus
Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Deix Fauxpas Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Der FPÖ-Politiker verwechselte ein Bild von Haderer mit einem Deix.
Kanzler Ex geht auf Blaue los
Facebook Angriff auf FPÖ Wähler Kanzler Ex geht auf Blaue los
Gudenus schäumt und verlangt Entschuldigung.
Gudenus erklärt sein Maleur
News Gudenus erklärt sein Maleur
Nach der peinlichen Verwechslung auf Facebook rudert Johann Gudenus zurück.
Reue für den PlayStation-Mord
News Reue für den PlayStation-Mord
Für den Mord an den 28-jährigen Daniel Zeitz zeigt sich die Angeklagte Kayla Dixon geständig

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.