Das Wochenende wird supersonnig

24 Grad

© dpa

Das Wochenende wird supersonnig

Ein Mix aus Nebel und viel Sonne erwartet Österreich in den nächsten Tagen. Sind die Schwaden im Lauf des Vormittags endlich verschwunden, winkt aber auch am Wochenende sonniges Hochdruckwetter, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
 

Wetter_Prognose.jpg
Freitag
Am Freitag liegt im Osten und Süden sowie über Tal- und Beckenlagen bis gegen Mittag Nebel oder Hochnebel. Abseits davon sowie nach Auflösung letzter Nebelreste ist es verbreitet sonnig und trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest. In einzelnen Tälern der Alpennordseite bläst noch recht lebhafter Föhn. Frühtemperaturen fünf bis zwölf Grad. Tageshöchsttemperaturen je nach Nebeldauer und Sonnenschein 14 bis 24 Grad.

Samstag
Auch am Samstag halten sich im Osten in Tälern und Becken einige Nebelfelder bis in den Vormittag hinein, im Donauraum und in Teilen des Wald- und Mostviertels bleibt es noch etwas länger nebelig. Danach ist es aber ungetrübt sonnig. Im übrigen Österreich gibt es nach rascher Auflösung von Frühnebelfeldern fast nur Sonnenschein. Der Wind weht weiterhin schwach aus überwiegend südlichen Richtungen. Frühtemperaturen drei bis elf Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 24 Grad, mit den hohen Temperaturen im Westen.

Sonntag
Im Osten und Südosten ist es am Sonntag weiter gebietsweise bis in den Vormittag hinein trüb durch Hochnebel, spätestens um die Mittagszeit setzt sich dort die Sonne durch. Sonst scheint bis auf ein paar flache Dunst- und Frühnebelfelder verbreitet die Sonne. Am Ostalpenrand und im Nordosten legt der Wind wieder zu und weht teils lebhaft aus Südost, sonst ist es schwach windig. Frühtemperaturen fünf bis zehn Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 24 Grad.

Montag

Am Montag hält sich am Morgen gebietsweise wieder Frühnebel, der aber meist nicht beständig ist. Rasch kann sich in weiten Teilen des Landes die Sonne durchsetzten. Weiterhin bleibt der Wind schwach, nur im Osten macht sich mäßiger bis lebhafter Südostwind bemerkbar. Frühtemperaturen zwei bis neun Grad, Tageshöchsttemperaturen 15 bis 23 Grad.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Wut-Wirtin drohen zwei Jahre Haft
FPÖ zeigt sie an Wut-Wirtin drohen zwei Jahre Haft
Eine Wiener Wirtin fordert Hofer-Wähler auf, „weiterzugehen“ – für die FPÖ Verhetzung. 1
FPÖ klagt Hofer-Wirtin
Lokalverbot FPÖ klagt Hofer-Wirtin
Toni Mahdalik hat wegen "Verdachts auf Verletzung der Menschenwürde" geklagt. 2
Kampfsportlerin ringt Sex-Täter vom Praterstern nieder
Nach Attacke Kampfsportlerin ringt Sex-Täter vom Praterstern nieder
Der Flüchtling, der am Praterstern eine Studentin vergewaltigte, ging auf Beamtin los. 3
Wirbel um 8.252 Euro Sozialhilfe für Familie
Afghanisches Ehepaar hat 9 Kinder Wirbel um 8.252 Euro Sozialhilfe für Familie
Der Fall einer Flüchtlingsfamilie lässt derzeit die Wogen hochgehen. 4
Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege
Angst und Schrecken Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege
Praterstern, Millennium City und Gürtel: Hier muss die Polizei durchgreifen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.