Schneefall bis in die Täler

Winter kehrt zurück

Schneefall bis in die Täler

Der Frühling hat in dieser Woche eindeutig Pause! Deutlich kälter ist es geworden, das spürt man vor allem in Westösterreich. In Vorarlberg wurden bei Sonnenaufgang gerade einmal zwei Grad gemessen, in Kärnten drei Grad und auch in Wien merkt man seit Wochen erstmals wieder, dass es eigentlich noch Winter ist. Hier fällt zwar kein Schnee, es bleibt aber kühler als zuletzt. Für Dienstag gilt: Je weiter westlich, desto winterlicher wird es. Die Schneefallgrenze sinkt, in Vorarlberg beträgt sie gerade einmal 500 Meter.

Die Schneeprognose für Dienstag:

schneekarte.jpg © wetter.at

In ganz Österreich wird es bis zum Nachmittag verbreitet regnen, der Himmel bleibt trüb, das Land liegt unter einer dicken Wolkendecke. Im Westen fällt erstmals wieder Schnee, teilweise bis auf 500 Meter herab, sonst auf etwa 700 Meter. Im Lauf des Tages verlagert sich der Niederschlag an die Alpennordseite. Die Tageshöchstwerte liegen bei 3 Grad im Westen und 11 Grad rund um Wien.

 

Das Wetter zur Mittagszeit:

wetterkartedienstag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für eine genaue Wetterprognose für Ihren Wohnort)

 

So wird das Wetter in Ihrem Bundesland:

Wien:
Die Wolken über der Stadt bleiben meist dicht und besonders am Vormittag kann es zeitweise ein wenig regnen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen um 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen um 10 Grad.

Niederösterreich:
In weiten Teilen des Landes überwiegen dichte Wolken und besonders am Vormittag regnet es zeitweise. Schnee fällt oberhalb von 800 bis 1000m Seehöhe. Am Nachmittag klingt der Regen allmählich ab und die Wolken lockern regional ein wenig auf. Den ganzen Tag freundlich mit mehr Sonne ist es hingegen im Mostviertel. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen 1 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 6 bis 11 Grad.

Burgenland:
Dichte Wolken bedecken den Himmel und zeitweise regnet es ein wenig. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen 3 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 8 bis 11 Grad.

Oberösterreich:
Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, wobei es nach Norden zu freundlicher ist und hier ab und zu die Sonne scheint. Am Nachmittag und Abend ist vor allem im Innviertel und im südlichen Bergland stellenweise leichter Regen möglich. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -1 und +2 Grad, die Höchstwerte erreichen 6 bis 11 Grad.

Salzburg:
Am Dienstag ist der Himmel meist stark bewölkt, die Sonne zeigt sich nur noch ganz vereinzelt. Von Süden her werden leichte Niederschläge im Tagesverlauf etwas häufiger. Schnee fällt oberhalb von 800 bis 1200 m. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -4 und +1 Grad, die Höchstwerte erreichen 4 bis 9 Grad.

Steiermark:
Am Faschingsdienstag bleibt es im Einflussbereich eines Oberitalientiefs meist stark bewölkt und es regnet leicht oder mäßig, vor allem im Süden. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 700 und 1100 m Höhe. Der Norden bekommt nur wenig Niederschlag ab. Die Temperaturen liegen in der Früh bei 0 bis 4 Grad, am Nachmittag zwischen 7 und 10 Grad.

Kärnten:
Der Himmel ist meist bedeckt oder stark bewölkt und besonders in der ersten Tageshälfte kann man im Osten Kärntens noch mit letzten schwachen Regenschauern rechnen. Schneefallgrenze 900 bis 1100m. Frühtemperaturen -2 bis 3 Grad. Tageshöchstwerte 3 bis 8 Grad.

Tirol:
Ein überwiegend bewölkter, trüber und eher kalter Tag in ganz Tirol mit Höchstwerten kaum über 5 Grad. Über den Tag verteilt ist immer wieder leichter Schneefall oder leichter Regen dabei, die Schneefallgrenze liegt zwischen 800m und 1300m. Tiefstwerte: -1 bis 3 Grad. Höchstwerte: 2 bis 6 Grad.

Vorarlberg:
Am Dienstag herrscht trübes Wetter mit vielen Wolken in mehreren Schichten, aus denen es leicht schneit oder schneeregnet, die Schneefallgrenze liegt zwischen dem Rheintal und ca. 700m. Bis in die Nacht zum Mittwoch sind nur wenige Zentimeter Neuschnee zu erwarten. Das Temperaturniveau bleibt durchwegs winterlich. Tiefstwerte: -3 bis 2 Grad. Höchstwerte: 2 bis 6 Grad.

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen