Wieder Mann in der Neuen Donau ertrunken

Unglück in Wien

© APA/ROBERT JAEGER

Wieder Mann in der Neuen Donau ertrunken

Ein 53-jähriger Mann ist in der neuen Donau in Wien-Donaustadt beim Baden ertrunken. Bereits am Samstag kurz nach 20.00 Uhr wurden bei Stromkilometer zwölf die Kleidung, die Geldbörse und der Rucksack des Mannes gefunden, hieß es bei der Polizei. Taucher der Feuerwehr und die Besatzung eines Polizeiboots suchten jedoch vergeblich nach dem Mann. Ein Passant entdeckte die Leiche des 53-Jährigen erst heute, Mittwoch, gegen 15.00 Uhr. Der Tote trieb bei Stromkilometer elf im Wasser.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen