Wieder Tiroler ins Krankenhaus geprügelt

Touristen-Attacke

Wieder Tiroler ins Krankenhaus geprügelt

Nach der Massenschlägerei zwischen belgischen Jugendlichen und Liftbediensteten haben nun zwei Niederländer einen Tiroler krankenhausreif geschlagen. Der Mann habe die Freundin eines Holländers belästigt, gaben sie als Grund an. Dafür brachen sie ihm die Nase und das Jochbein.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war es bereits in der Nacht auf Montag zu der Auseinandersetzung gekommen. Gegen 1.45 Uhr wurde der 34-jährige Westendorfer in der Dorfstraße in Westendorf von dem 18-Jährigen und dem 20-Jährigen durch Faustschläge ins Gesicht verletzt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen