Ex-Freund nach Mutter-Mord weiter in Haft

DNA-Gutachten

© APA

Ex-Freund nach Mutter-Mord weiter in Haft

Im Fall der am 7. April in ihrer Wohnung am Julius-Tandler-Platz in Wien-Alsergrund erschlagenen Bettina G. ist am Mittwochnachmittag die U-Haft über den Ex-Freund der 38-Jährigen verlängert worden. Der 42-Jährige steht weiter unter Mordverdacht und bleibt vorerst bis zum 14. Juni im Gefängnis. Wie der Sprecher des Wiener Straflandesgerichts, Christian Gneist, erklärte, wurden die Haftgründe dringender Tatverdacht und Fluchtgefahr als weiter vorliegend angenommen.

Der Beschluss des Haftrichters Maximilian Novak auf Fortsetzung der U-Haft ist bereits rechtskräftig. Verteidiger Elmar Kresbach legte dagegen kein Rechtsmittel ein.

DNA-Gutachten
Der 42-Jährige, der bereits unmittelbar nach Auffinden der Leiche in Tatverdacht geraten war, wird von einem DNA-Gutachten belastet. In der Wohnung des Opfers wurde ein einzelner Gummihandschuh sichergestellt, auf dem sich DNA-Spuren des Mannes und Blut des Opfers fanden.

Alibi
Der Mann behauptet, sich im Tatzeitraum nicht einmal in der Nähe der Unterkunft der Frau am Julius-Tandler-Platz aufgehalten zu haben. Die Ergebnisse einer Rufdatenerfassung schienen dies zunächst auch zu bestätigen: Einloggdaten und Telefonate, die mit seinem Mobiltelefon geführt wurden, belegten ebenso wie GPS-Daten aus einem in seinem Auto eingebauten Navigationsgerät, dass mit dem Pkw am 7. April untertags verschiedene Einkäufe erledigt wurden. Der 42-Jährige hielt sich auch an mehreren Baustellen auf, darunter längere Zeit auf einer in Stockerau, wo er auch von Zeugen gesehen wurde.

Ein lückenloses Zeit-Weg-Diagramm, demzufolge es völlig auszuschließen ist, dass sich der Mann zwischen 10.00 und 16.00 Uhr - dem wahrscheinlichen Todeszeitpunkt - nicht doch am Alsergrund befunden hat, soll allerdings nicht vorliegen. Nun wird überprüft, ob der 42-Jährige seinen Pkw einem möglichen Komplizen überlassen hat, um sich über die jeweiligen Standortdaten des eingebauten GPS-Geräts ein Alibi zu verschaffen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen