Taxifahrer missbraucht Frau (31)

Wien

Taxifahrer missbraucht Frau (31)

Die Wiener Polizei hat einen mutmaßlichen Sex-Täter (53) ausgeforscht. Der Verdächtige soll eine junge Frau (31) beraubt und missbraucht haben. Die Ermittler vermuten weitere Opfer und ersuchen um Hinweise.

Bereits am 25. November hatte sich der Fall in Wien ereignet: Eine 31-jährige Frau war mit dem Taxi von der Wohnung eines Freundes nach Hause in die Josefstadt unterwegs. Die junge Frau schlief im Auto ein und wachte gegen 08.30 Uhr in ihrer Wohnung auf. Sie war verletzt - außerdem fehlten ihr 200 Euro. Der Taxifahrer konnte ausgeforscht und einvernommen werden. Er zeigte sich geständig, die junge Frau missbraucht und bestohlen zu haben.

Darüber hinaus gab der Mann eine weitere Straftat wegen sexueller Belästigung zu. Die Wiener Polizei ersucht um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Hösch, unter der Telefonnummer 0131310 DW 33800 (Journaldienst).
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen