Wien feiert 35 Jahre Wiener UNO-City

Jubiläum

Wien feiert 35 Jahre Wiener UNO-City

Aus Anlass des 35-Jahre-Jubliläums der Wiener UNO-City lud Bürgermeister Michael Häupl gemeinsam mit dem Generaldirektor des Büros der Vereinten Nationen in Wien (UNOV) Yury Fedotov zu einem Festakt in der Rotunda der Wiener UNO-City.

Das Jubiläum wurde mit der Übergabe eines Riesling-Weinstocks vom Weingut Cobenzl gefeiert, der in Zukunft in der UNO-City wachsen wird. Ebenso wurde eine von der Stadt Wien in Zusammenarbeit mit UNIS, dem Informationsservice der Vereinten Nationen, zusammengetragene Ausstellung über die Wiener UNO-City eröffnet.

Wertschätzung für die Präsenz internationaler Organisationen
"Die breite Präsenz internationaler Organisationen ist für Österreich und seine Bundeshauptstadt ein unschätzbar wertvolles Gut", so der Wiener Bürgermeister in seiner Begrüßungsrede, die er mit folgenden Wünschen beendete: "Wir werden uns daher auch in Zukunft mit aller Kraft dafür einsetzen, dass Wien all jenen Menschen Heimat ist, die ihre Organisationen und Länder hier so engagiert vertreten."

Yury Fedotov, der Generaldirektor des Büros der Vereinten Nationen in Wien, verwies in seiner Ansprache auf den vielzitierten "echten Wiener": "I’ve heard it said that 'Ein echter Wiener geht nicht unter'". Dieser Satz sei in sehr gutes Motto für die Wiener UN-Familie. "Angesichts gewaltiger Herausforderung arbeiten wir weiterhin zusammen und streben nach Frieden und Sicherheit auf der ganzen Welt", so Fedotov.

Ausstellung über die Wiener UNO-City
Die Ausstellung zeigt einerseits die Entstehungsgeschichte des Gebäudekomplexes, die Beziehungen Österreichs zu den Vereinten Nationen, die Friedenseinsätze der Blauhelme als auch die städtische Entwicklung in der Umgebung der Wiener UNO-City. Die Organisationen und Büros der Vereinten Nationen am UN-Amtssitz Wien werden vorgestellt. Bedeutende Konferenzen und hochrangige Besucherinnen und Besucher sind aufgelistet. Auch Beispiele der guten Zusammenarbeit Wiens mit UNIS, dem Informationsservice der Vereinten Nationen in Wien, werden angeführt. Ebenso zeigt die Ausstellung, welche Serviceleistungen die Stadt Wien den in der UNO-City Beschäftigten anzubieten hat.

Weiterführende Information

35 Jahre UNO-City: http://www.wien.gv.at/politik-verwaltung/35jahre-unocity.html

Wanderausstellung "Vienna International Centre": http://www.wien.gv.at/politik/international/organisationen/uno/vic-wanderausstellung.html

Stadt Wien: Europa und Internationales: http://www.wien.gv.at/politik/international/index.html

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen