Wien und Graz als Jihadisten-Hotspots

Geheimdienste sind alarmiert

Wien und Graz als Jihadisten-Hotspots

Insgesamt 260 Personen aus Österreich haben sich bislang dem bewaffneten Jihad an der Seite von Terroristen in Syrien angeschlossen.

Nachlesen: Polizei-
Großeinsatz für Kultband in Wien

Aber auch in Österreich sind genügend Anhänger eines radikalen Jihads zu finden. Sowohl der US- als auch der deutsche, bosnische und französische Geheimdienst schauen seit geraumer Zeit alarmiert auf Österreich.

Bosnier wurden erst in Wien radikalisiert

Die Hotspots sollen in Wien und Graz sein. Auffallend: Bosnier sollen erst in Wien radikalisiert worden sein.

Nachlesen: ISIS-Prozess gegen Mastermind

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen