Wien wird heute Istanbul

Mega-Party

© AP

Wien wird heute Istanbul

Das Halbfinale zur EURO 2008 Türkei gegen Deutschland findet zwar in Basel statt, doch die Wiener Polizei rechnet am Abend wieder mit Verkehrsbehinderungen vor allem am Gürtel. Insbesondere dann, wenn die Türken gewinnen sollten. "Viele türkische Fans werden ihre Jubelstimmung wieder mit einem Autocorso zum Ausdruck bringen", sagte Michael Takacs, Sprecher der Landesverkehrsabteilung Wien.

Bei allfälligen Siegesfeiern müsse man sich auch diesmal auf Verzögerungen bis in die Morgenstunden einstellen. Neben dem Gürtel sei es vernünftig, der Ottakringer Straße und dem Bereich Reumannplatz großräumig auszuweichen, lautete die Empfehlung Takacs'. Die Stimmung in den Lokalen und in den zahlreichen Wohnungen, aus deren Fenstern türkische Flaggen wehten, wird wohl in den Abendstunden überkochen.

Für die Sicherheit der Fußballfans werden heute 1.200 Beamte zusätzlich im Einsatz sein. Die Exekutive erwarte sich aber keinerlei Probleme bei der in Basel ausgetragenen Partie.

Integrationstest
In Deutschland wird die bislang größte Party dieser EURO gefeiert. Allein auf der Berliner Fanmeile werden 500.000 Besucher vor dem Brandenburger Tor erwartet. Von Hamburg bis München werden erstmals die großen WM-Fanzonen von 2006 reaktiviert. Das deutsche Sommermärchen soll in die Verlängerung gehen. Diesmal gegen den Mit­bewohner in der mul­ti­kul­tur­el­len Wohn­gemein­schaft namens Deutsch­­land – 2,1 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln leben dort.

Ein Integrationstest, den schon viele vorher bestanden haben – wie der türkische Fan der in der „Frankfurter Rundschau“ zitiert wurde: „Ich bin so glücklich, dass die Türkei gegen Deutschland spielt. Wer dann gewinnt, ist völlig egal.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen