Wiener Polizei sucht Wohnungsbetrüger

Wien

Wiener Polizei sucht Wohnungsbetrüger

Die Wiener Polizei sucht einen Wohnungsbetrüger, der in zumindest 17 Fällen Kautionen kassiert und dann untergetaucht sein soll. Den Fahndern des Landeskriminalamtes, Außenstelle Ost, ist zumindest ein Vorname des Mannes bekannt. Er soll Hüseyin heißen.

Der Gesuchte soll Wohnungen angemietet und Interessierten vorgegaukelt haben, er habe das Recht, die Appartements weiterzuvermieten. Bei Wohnungsbesichtigungen fertigte der Betrüger Mietverträge an und kassierte im Gegenzug Kautionen. Er erklärte, dass die Appartements aber erst einige Zeit später beziehbar seien, und machte Schlüsselübergabe-Termine aus.

Dann tauchte er unter und war nicht mehr erreichbar. Er soll im Großraum Wien tätig gewesen sein und einen Schaden von rund 30.000 Euro verursacht haben. Die Polizei bat um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost, unter der Telefonnummer 01-31310-62800 DW (Journaldienst). Auch allfällige weitere Geschädigte sollen sich melden.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen