Wiener Silvesterpfad: So feiern 600.000

Alle Stationen im Überblick

Wiener Silvesterpfad: So feiern 600.000

Der Countdown läuft! Von 14 bis 2 Uhr früh heißt das Motto „Spaß und Unterhaltung“ in Wiens City. Ein mitreißender Musik-Mix, ein buntes Kinderprogramm, Walzer-Kurse, Live-Übertragung aus der Staatsoper und ein fulminantes Silvesterfeuerwerk bieten den perfekten Rahmen, um gemeinsam ins neue Jahr zu rutschen.

Showprogramm

Auf insgesamt elf Bühnen startet ab 14 Uhr eine erstklassige Mischung aus Show, Musik und Unterhaltungsprogramm. Live-Bands und Top-DJs sorgen in der ganzen Innenstadt, im Prater und in der Seestadt Aspern für Party-Stimmung. Praktisch: Die kostenlose App „Oroundo Vienna“ liefert alles Wissenswerte über Bühnen, Bands und Schmankerl des heurigen Silvesterpfades.

Sicherheit

Das Sicherheitskonzept, das vergangenes Jahr wegen einer Terrorwarnung erstellt wurde, wird beibehalten. Insgesamt 400 Polizisten, auch in Zivil, und 300 Securitys sind im Einsatz. 19 Kameras sind am Veranstaltungsort verteilt. Das Videomaterial wird ununterbrochen live gescreent.

Sperren

Der Ring wird ab 20.00 Uhr beim Rathausplatz gesperrt. Der Verkehr wird über die Stadiongasse zur Landesgerichtsstraße abgeleitet. Die Sperre soll bis 4.00 Uhr dauern.

Allein in Wien sind 400 Polizisten und 300 Securitys im Einsatz. 19 Videokameras überwachten den gesamten Silvesterpfad.

GRAFIK_Silvesterpfad.jpg


DIE STATIONEN DES SILVESTERPFADS IM DETAIL:

1 Rathausplatz. Ab 14 Uhr steigt hier die Party mit Hits der letzten fünf Jahrzehnte und riesigem Feuerwerk.

2 Freyung. Von 14 bis 18 Uhr findet die „Okidoki“-Kinder-Silvesterparty statt. Ab 19 Uhr spielen Bands.

3 Am Hof. Bis zwei Uhr machen Soul-, R ’n’ B- und Rock ’n’ Roll-Bands gute Stimmung.

4 Graben. Der Graben verwandelt sich für den Jahreswechsel in den größten Freiluft-Ballsaal.

5 Stephansplatz. Walzer tanzend vor dem Stephansdom schweben! Big Bands, Andacht und Ensemble laden zum Tanzen ein.

6 Kärntner Straße. Die besten Hits der letzten Jahre spielen hier die Digital DJs (14 bis 2 Uhr).

7 Neuer Markt. Auch hier heizen die Digital-DJs mit Party- und Club-Beats ein.

8 Herbert-von-Karajan-Platz

Wiener Staatsoper. Highlight: Die Übertragung der Strauß-Oper „Die Fledermaus“ aus der Staatsoper (19 bis 22.30 Uhr).

9 Haus der Musik. Beim „vir­tuellen Dirigenten“ kann hier jeder dirigieren.

10 Prater. Mit Musik und zwölfminütigem Musik­feuerwerk wird hier gefeiert.

11 Seestadt. Kunterbuntes Kinderfest von 14 bis 17 Uhr und anschließend Karaoke- und Rocky-Horror-Show.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten