Wienerin von Kühen attackiert

Kärntner Alm

© APA

Wienerin von Kühen attackiert

Bei einer Wanderung im Astental in der Gemeinde Mörtschach (Bezirk Spittal/Drau) ist am Sonntag eine 39 Jahre alte Urlauberin aus Wien von Kühen attackiert worden. Sie erlitt bei einem Sturz Kopfverletzungen.

Rinder wurden aggressiv
Die Frau hatte ihren Hund bei der Wanderung mitgenommen, die Rinder wurden deshalb aggressiv, obwohl der Hund angeleint war. Ein zufällig vorbeikommender Wanderer aus Klagenfurt versorgte die Frau und alarmierte die Rettung. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus Lienz geflogen.

Im Bereich des Wanderweges sind Hinweisschilder mit der Aufschrift "Achtung Weidevieh - Betreten und Mitführen von Hunden auf eigene Gefahr" aufgestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen