Sonderthema:
Wilde Verfolgungsjagd in Villach

Nach Alko-Fahrt

Wilde Verfolgungsjagd in Villach

Ein 34 Jahre alter Angestellter aus Villach hat sich in der Nacht auf Samstag in seiner Heimatstadt eine kurze, aber heftige Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. "Mit einem Alkoholisierungsgrad jenseits von einem Promille raste der Mann mit bis zu 100 km/h über rote Ampeln", sagte ein Polizist zur APA. Aufgefallen war der Mann einer Streife, weil er beim Ausparken ein Verkehrszeichen umstieß.

Vier Polizeiautos jagten betrunkenen Lenker
Vier Polizeiautos jagten dem Autolenker in der Innenstadt hinterher. Erst eine Sackgasse beendete die Flucht des Villachers, die laut Polizei nur knappe zehn Minuten dauerte. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Weil er über roten Ampeln raste, wurde er auch wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen