Sonderthema:
Video zum Thema Jung-Vater nach Wut-Video gefeuert
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Hilfe von FPÖ, Kanzler & Fahrschule

Wut-Vater: Alle wollen Patrick helfen

Patrick F. (25) ist fristlos gefeuert worden. In ­einem Video kritisierte er die Freilassung eines afghanischen Sex-Täters durch die Justiz – ÖSTERREICH berichtete. Sein Arbeitgeber sah eine Schädigung des Unternehmens, trennte sich vom Vater einer zweijährigen Tochter.

Der überwiegende Rest der Republik aber teilt seine Ansicht: „Auch Bundeskanzler Kern hat mir bei einem Gespräch recht gegeben“, sagt Patrick.

FPÖ-Chef Christian Strache hatte als Erster Hilfe angeboten. Und Wort gehalten. Wiens blauer Vizebürgermeister Johann Gudenus brachte am Mittwoch Geld zur Überbrückung vorbei.

Ein Top-Angebot kam auch von der Fahrschule Schwedenplatz. Patrick happy: „Sie haben mir angeboten, mich auf ihre Kosten zum Fahrlehrer auszubilden.“

Video zum Thema FPÖ-Chef Strache trifft Wiener Wut-Vater
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen