Zahlreiche Staus + Unfälle auf Autobahn

Rückreiseverkehr

© APA

Zahlreiche Staus + Unfälle auf Autobahn

Der Urlauber-Rückreiseverkehr hat am Sonntagnachmittag auf zahlreichen Hauptverkehrsrouten in Österreich zu teilweise erheblichen Stauungen geführt. Nach Angaben des ÖAMTC gab es Staus vor allem in Kärnten, in Salzburg und in Tirol.

GTIs stauen in Kärnten
Die Südautobahn A 2 war in Klagenfurt nach einem Unfall mehr als eine Stunde lang gesperrt, die heimreisenden GTI-Fans standen kilometerweit. Auch auf der Umleitung durch das Stadtgebiet ging nichts mehr. Etwa 40 Kilometer weiter in Richtung Wien sorgte dann ein Unfall bei Griffen erneut für starke Behinderungen.

Warten vorm Tauerntunnel
Auch auf der Tauernautobahn kam es zu Verkehrsbehinderungen. Vor dem Tauerntunnel in Richtung Deutschland betrug die Wartezeit teilweise mehr als eine Stunde.

Kilometerlange Blechschlange
In Tirol führte ein Unfall auf der Fernpass-Straße B 179 Richtung Deutschland zwischen Nassereith und dem Fernpass zu mehr als sechs Kilometern Stau. Auf der Inntalautobahn A 12 in Richtung Arlberg mussten die Autofahrer vor einer Baustelle bei Telfs ebenso warten wie vor der Mautstelle bei Schönberg auf der Brenner-Autobahn (A13).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen