Zwei Pensionistinnen zeitgleich angefahren

Autounfälle

© APA, H.K. Techt

Zwei Pensionistinnen zeitgleich angefahren

In einem Fall erwischte es in St. Veit/Glan eine 86-Jährige, beim zweiten Unfall war eine 71-Jährige in St. Andrä im Lavanttal die Leidtragende. Beide Vorfälle spielten sich laut Polizeiangaben gegen 17.00 Uhr ab.

Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin aus Kraig (Bezirk St. Veit) prallte im Ortsgebiet von St. Veit gegen die 86-Jährige, welche gerade auf einem Zebrastreifen über die Straße gehen wollte. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht. In St. Andrä wollte die 71-Jährige die Packer Bundesstraße überqueren, überlegte es sich jedoch mitten auf der Fahrbahn und kehrte wieder um. Dabei wurde sie vom Pkw einer 56-jährigen Angestellten aus St. Michael angefahren und zu Boden gestoßen. Die Pensionistin wurde schwer verletzt ins LKH Wolfsberg gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen